Das bin ich

Ich bin der Pesche, Jg. 1958 aus der Agglo Bern

Nebst meinen sportlichen Tätigkeiten in Eishockey und Radrennsport habe ich 1986 mein erstes MTB angeschafft.

Seitdem habe ich etliche Touren in der Schweiz unternommen, darunter wohl einige Erstbegehungen und -besteigungen. Speziell im Berner Oberland kenne ich ziemlich alle fahrbaren und unfahrbaren Ecken.

Daneben sind Campen und Wellness meine ausgleichenden Hobbys.

 

Der Mont Ventoux ist praktisch mein Hausberg in meiner (fast) zweiten Heimat, der Provence. Obwohl ich mittlerweile 30-Mal (Stand Ende 2017) mit zwei Rädern und eigener Kraft hinaufgefahren bin, ist jede neue Besteigung ein Erlebnis.

Im 2018 hoffe ich, in den exklusiven Club der Verrückten aufgenommen zu werden.