Ardèche

Auf der Suche nach dem Frühling fuhren wir über Ostern an die Ardèche in Südfrankreich. Wenigstens war es bis auf Karfreitag schön und trocken, aber nicht wärmer als hier.

Am Donnerstag bei der Ankunft war es noch durchzogen, am Karfreitag regnete es den ganzen Tag, erst am Abend kam die Sonne doch noch durch.

 

Am Samstag fuhr ich die wunderschöne Tour rund um die Ardèche-Schlucht.

 

An Ostern dann über wunderschöne Nebenstrassen in einsamen Tälern fast ohne Verkehr.

 

Der obligate Ausflug zum bekannten Pont d'Arc durfte natürlich nicht fehlen. Hier waren auch schon etliche Kanuten unterwegs.

 

Am Montag fuhr ich dann vor der Heimfahrt nochmals in umgekehrter Richtung um die Schlucht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0